Startseite
Aktuelles
16 Thesen für PEGIDA
Wer ist G. Deckert?
G. Deckert als Autor
G.Deckert a.Verleger
G.D. als Übersetzer
Lebenslauf
Zitate
Fotos
G. D. Postkarte 2015
Vor Ort (Kommunales)
Kommentare
Überfremdung
Buch: Hinter Gittern
Buchempfehlungen
Postkarten
Revisionismus / §130
Auschwitz/Oswiecim
Wannsee-Konferenz
Wulf-Anzeige
Recht
Spenden
Verweise
Videos
Kontakt
Günter Deckert als Übersetzer

 

1.) Alain de Benoist: „Die USA – Europas mißratenes Kind“; „Blaue Reihe“, Herbig, 1979, aus dem Französischen.

2.) C. Smith: „Ronald Reagan – Weltmacht am Wendepunkt“; Druffel-Verlag, 1980, aus dem amerikanischen Englisch.

3.) Henri Roques: „Die Geständnisse des Kurt Gerstein“; (Doktorarbeit, Universität Nantes, Frankreich), Druffel-Verlag, 1986, aus dem Französischen. Erweiterte Neuauflage unter dem Titel „Holo…/ Shoa(h) – Die Geständnisse des SS-Mannes Kurt Gerstein. Zur Problematik eines Schlüsseldokumentes“, Eigenverlag, Weinheim, 2012; noch lieferbar.

4.) R. F. Nicosia: „Hitler und der Zionismus“; Druffel-Verlag, 1989, aus dem amerikanischen Englisch; antiquarisch noch erhätlich.

5.) David L. Hoggan: „Meine Anmerkungen zu Deutschland – Der anglo-amerikanische Kreuzzugsgedanke im 20. Jahrhundert; Grabert-Verlag, Tübingen, 1990; aus dem amerikanischen Englisch.

6.) Helmut Gordon: „Kriegsreden 1936-1941 – Das Kesseltreiben gegen Deutschland; Druffel-Verlag,1991, aus dem Englischen.

7.) „Jean-Marie Le Pen und die FN (Front National) – Hoffnung für Frankreich, Modell für Deutschland?; DAGD/Germania-Verlag, Weinheim, 1992, aus dem Französischen.

8.) R. Passmore/J. Rawlings: „Die Postgeschichte der Nürnberger Reichsparteitage“; DAGD/Germania-Verlag, Weinheim, 1993, aus dem Englischen.

9.) David Irving: „Adolf Hitler, Führer und Reichskanzler 19331945“; Milleniumausgabe 2002, aus dem Englischen; beim Dresdner Winkelried-Verlag 2013 erschienen.

10.) Carlo Mattogno: „Auschwitz – Die erste Vergasung. Gerüchte und Wirklichkeit“; Castle Hill Publishers, Hastings, England, 2007, als Endbearbeiter.

11.) Jacques Benoist-Méchin: Zwischen Pétain und Hitler, 376 S., Gilching / Obb. 2012, hier als Mitübersetzer

12.) David L. Hoggan: „Meine Anmerkungen zu Deutschland – Der anglo-amerikanische Kreuzzugsgedanke im zwanzigsten Jahrhundert  (Tübingen 1990; aus dem US-Englischen)
 


Top

Günter Deckert – mit 32 Jahren einer der jüngsten Oberstudienräte (E / F) in Bad.-Württemberg / Opfer des Radikalenerlasses am 9. Nov. 1988 = | Existenzvernichtung --- Statt einer heutigen Pension von über 3500 € / Monat nur eine Kleinstrente von 930 €.